Der Pflegeprozess in der Praxis

Stationsleitung Tatjana Kaminski und Lehrkraft Ewelina Rembitzki erklären, warum professionelle Pflege überprüfbar sein muss und wie der Pflegeprozess in der Praxis umgesetzt wird.

Der Pflegeprozess in der Praxis2022-05-13T15:24:06+02:00

Pflege-Influencerinnen: ,,Wir dürfen kritisch sein“

Vanessa Schulte und Josie Seiler, zwei junge Pflegefachkräfte am Klinikum Braunschweig, berichten ambitioniert und detailliert auf Instagram über ihre Arbeit auf Station. Sie nehmen dabei kein Blatt vor den Mund.

Pflege-Influencerinnen: ,,Wir dürfen kritisch sein“2022-05-12T11:17:10+02:00

Pflegeausbildung: Ausbildung mit Mehrwert

Arbeiten mit kranken und für kranke Menschen: PULS hat angehende Pflegefachkräfte begleitet. Offen sprechen die jungen Leute über ihre Motivation, über Widerstände sowie persönliche Perspektiven. Denn ihre Ausbildung am Klinikum Braunschweig ist facettenreich und anspruchsvoll zugleich.

Pflegeausbildung: Ausbildung mit Mehrwert2022-05-12T11:17:27+02:00

Soft skills als Pflegefachkraft: Professionell, mit viel Gefühl

Es gibt Aufgaben in der Pflege, die neben einer Fachweiterbildung besonders viel Einfühlungsvermögen erfordern. PULS hat Mitarbeitende getroffen, die krebskranke Kinder, Patientinnen und Patienten in der Psychiatrie oder auch alte Menschen betreuen.

Soft skills als Pflegefachkraft: Professionell, mit viel Gefühl2022-05-12T11:16:17+02:00

Pflexit: Ausstieg aus der Pflege als einziger Ausweg?

Alle reden vom Pflexit. Ist der Ausstieg der einzige Ausweg? Andreas Grußendorf arbeitet nicht mehr auf Station – und fühlt sich dennoch weiterhin als Pflegefachkraft.

Pflexit: Ausstieg aus der Pflege als einziger Ausweg?2022-05-12T11:15:30+02:00

Karriere in der Pflege: Mut zu mehr

Karrierechancen in der Pflege: Durch eine Fachweiterbildung lässt sich Wissen vertiefen. Kompetenzen sowie der persönliche Horizont erweitern sich – zum Wohle von Patientinnen und Patienten.

Karriere in der Pflege: Mut zu mehr2022-05-12T11:15:03+02:00

Schlaganfall Behandlung im Krankenhaus: Tempo, im Team

Schnittstellenübergreifende Zusammenarbeit in der Schlaganfallversorgung: Zentrale Notaufnahme (ZNA), Intensivstation, Stroke Unit und die neurologische Station arbeiten im Ernstfall präzise, schnell und vor allem Hand in Hand.

Schlaganfall Behandlung im Krankenhaus: Tempo, im Team2022-05-13T09:23:17+02:00
Nach oben